Die Durchsetzung der Haushaltspolitik und der Haushaltsführung

Autor:

Markus Huber

Links:
Print | PDF | ePub | Amazon

Beschreibung:

Markus Huber befasst sich in seiner Dissertation mit der Durchsetzung der Haushaltspolitik, vor allem mit der Einsetzung der Schuldenbremse. Die Dissertation zeigt anhand von Vergleichen, insbesondere mit den weit stärker justiziabel ausgestalteten Mechanismen in Deutschland, unterschiedliche finanzrechtliche Herangehensweisen. Eine Durchsetzung der Schuldenbremse im schweizerischen Bundeshaushalt ist, so der Autor, nur indirekt und sehr beschränkt möglich – wenn aus rechtlicher Sicht überhaupt von einer solchen gesprochen werden kann. Institutionelle Schranken allein reichen nicht aus, einen Haushalt ins Lot zu bringen und den Schuldenstand zu stabilisieren. Deshalb sollen weitere Steuerungsinstrumente und bestehende Organe den finanzpolitischen Zielen zum Durchbruch verhelfen.